Das Amt Kellinghusen sucht ..........

15.07.2020

Das Amt Kellinghusen als moderner Dienstleister sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Kämmereiamt eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d)
EG 9a TVöD/VKA, Teilzeit 19,5 Std./Woche
befristet bis 31.03.2023

Die Beschäftigung erfolgt im Kämmereiamt des Amtes Kellinghusen und umfasst folgende Aufgabenbereiche:

-  Kosten- und Leistungsrechnung im Bereich der Abwasserentsorgung
+  Überwachung und anteilige Planung der Haushaltswirtschaft der gemeindlichen Abwasseranlagen
+  Gebührenvor- und Gebührennachkalkulationen Abwasser
+  Erstellung und Pflege der Abwassergebührensatzungen
+  Statistiken
-  Gremienbetreuung einschließlich Sitzungsdienst in einzelnen amtsangehörigen Gemeinden

Es handelt sich um eine mit Sachgrund bis zum 31.03.2023 befristete Teilzeitstelle mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden. Die Verteilung der Arbeitszeit ist in Absprache flexibel gestaltbar. Die Aufgabenübertragung und somit die Vergütung richtet sich nach dem TVöD. Die Einarbeitung ist ebenso ein fester Bestandteil der Tätigkeit wie die regelmäßige Fort- und Weiterbildung.

Gesucht wird eine Person mit hohem Maß an Flexibilität und Belastbarkeit sowie selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten. Außerdem erwarten wir von Ihnen eine teamorientierte Arbeitsweise und Freude am Umgang mit Menschen sowie sichere Beherrschung von Micosoft Office und die Bereitschaft, sich in fachspezifische Software einzuarbeiten. Das Amt Kellinghusen setzt für die Haushaltsplanung, Haushaltsüberwachung usw. das Programm ProDoppik der Fa. H+H ein.

Grundkenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht nach den Vorschriften der Gemeindehaushaltsverordnung sind wünschenswert.

Ebenfalls vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. eine mindestens 3-jährige Ausbildung im kaufmännischen Bereich.

Wir bieten Ihnen:

-  alle durch die Tarifvertragsparteien des öffentlichen Dienstes im Bereich der kommunalen Arbeitgeber vereinbarten Entgelte und Sozialleistungen inkl. einer Zusatzversorgung
-  flexible Arbeitszeiten im Rahmen von modernen Gleitzeitregelungen
-  umfassende Fortbildungsmöglichkeiten
-  einen modernen, technisch optimierten und damit attraktiven Arbeitsplatz in einem neuen, speziell für das Amt konzipierten Verwaltungsgebäude
-  gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie ausreichende Parkplätze direkt vor dem Verwaltungsgebäude

Sie werden Teil eines weitgehend selbstständigen Fachamtes, welches organisatorisch mit weiteren Fachämtern einer Fachbereichsleitung untersteht.

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 05.08.2020 an das

Amt Kellinghusen
Der Amtsvorsteher
Hauptamt
Kennwort „Bewerbung – Kämmerei / Teilzeit“
Hauptstraße 14
25548 Kellinghusen

oder per E-Mail an

bewerbung [at] amt-kellinghusen.de

Wir möchten die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes bzw. des Frauenförderplanes verwirklichen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Das Amt Kellinghusen setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auskünfte erteilt der Fachbereichsleiter, Herr Frank Hartmann, unter der Tel.-Nr. 04822/39200.

Kellinghusen, 14.07.2020

Amt Kellinghusen
Der Amtsvorsteher