Personelle Verstärkung für das Technik-Team der Amtsverwaltung gesucht

25.08.2019

Im Rahmen der Suche nach einer Verstärkung des Teams des Technischen Bauamtes der Amtsverwaltung ist vor wenigen Tagen folgende Stellenausschreibung veröffentlicht worden:

Stellenausschreibung

Das Amt Kellinghusen als moderner Dienstleister sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Technische Bauamt eine/n

Bautechniker/in (m/w/d) - Fachrichtung Hochbau
Entgeltgruppe 9a TVöD; Vollzeit 39 Std./Woche

Die Beschäftigung erfolgt im Technischen Bauamt des Amtes Kellinghusen und umfasst insbesondere folgende Bereiche:

- Betreuung der Gebäude des Amtes, der amtsangehörigen Gemeinden sowie der vom Amt Kellinghusen verwalteten Schulverbände nach fachbereichsinterner Zuordnung
- Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung und Abrechnung von Unterhaltungs-, Sanierungs- und Neubaumaßnahmen (Leistungsphasen 1 bis 9 HOAI)
- Planung, Steuerung und Überwachung von Kosten, Terminen, Qualitäten und Verträgen für Bauprojekte
- Koordination von fachlich Beteiligten
- Überwachung des Gebäudezustandes mit systematischer Erfassung und Bewertung von kurz- und mittelfristigen Baumaßnahmen

Das Amt Kellinghusen erwartet eine abgeschlossene Prüfung als staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Hochbau bzw. eine vergleichbare Qualifikation. Gutes Fachwissen im Bereich Hochbau, Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften (VOB, DIN, HOAI, TTG) sowie in der Anwendung der PC-Standardsoftware (MS-Office, Terminplanung, Ausschreibung) werden vorausgesetzt. Einschlägige Berufserfahrung ist wünschenswert.

Darüber hinaus sollten für die Tätigkeit ein hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, ein sicheres und freundliches Auftreten sowie Teamfähigkeit selbstverständlich sein. Eine Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B sowie die Bereitschaft zur dienstlichen Benutzung eines privaten PKW werden ebenfalls vorausgesetzt (grundsätzlich stehen auch Dienst-Kfz zur Verfügung).

Es handelt sich grundsätzlich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Aufgabenübertragung und somit die Vergütung richten sich nach dem TVöD.

Die Amtsverwaltung nutzt ein neues, speziell für das Amt konzipiertes Verwaltungsgebäude. Im Zentrum von Kellinghusen wird Ihnen ein moderner, technisch optimierter und damit attraktiver Arbeitsplatz zur Verfügung stehen. Sie wären dann Teil eines weitgehend selbständigen Fachamtes, welches organisatorisch mit weiteren Fachämtern einer Fachbereichsleitung untersteht.

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 08.09.2019 an das

Amt Kellinghusen
Der Amtsvorsteher
Hauptamt
Kennwort "Bewerbung"
Hauptstr. 14
25548 Kellinghusen

Wir möchten die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes bzw. des Frauenförderplanes verwirklichen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auskünfte erteilt Herr Michael Baumann (Tel.-Nr. 04822/39222 oder der Leitende Verwaltungsbeamte, Herr Jürgen Rebien, Tel.-Nr. 04822/39300.

Kellinghusen, 19.08.2019
Amt Kellinghusen
Der Amtsvorsteher