Stellenausschreibung des Amtes Kellinghusen

27.02.2022

Das Amt Kellinghusen als moderner Dienstleister sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Finanzwirtschaft (Steueramt)

eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d)
EG 6 TVöD/VKA; Teilzeit 19,5 Std./Woche; unbefristet

Die Beschäftigung erfolgt im Amt für Finanzwirtschaft des Amtes Kellinghusen und umfasst folgende Aufgabenbereiche:
- Grund- und Gewerbesteuer
- Hundesteuer
- Vergnügungssteuer
- Niederschlagswassergebühren
- Klärschlammabfuhren
- Wasser- und Schmutzwasserabrechnungen
- Anträge auf Stundungen und Erlass von Forderungen

Voraussetzungen für die Tätigkeit sind ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit sowie selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten. Außerdem erwarten wir von Ihnen eine teamorientierte Arbeitsweise und Freude im Umgang mit Menschen sowie die sichere Anwendung von Microsoft Office und die Bereitschaft, sich in fachspezifische Software einzuarbeiten.

Durch die Arbeitszeit sind die Öffnungszeiten des Amtes Kellinghusen abzudecken, so dass ein flexibler Einsatz auch am Nachmittag (derzeit dienstags) erwartet wird. Ebenfalls vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung. Als vergleichbar anzusehen sind abgeschlossene Berufsausbildungen aus den Bereichen Finanzen, Steuerrecht, Abgabenrecht und Ausbildungen im öffentlichen und privaten Recht sowie die Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement.

Wir bieten Ihnen:
- alle durch die Tarifvertragsparteien des öffentlichen Dienstes im Bereich der kommunalen Arbeitgeber vereinbarten Entgelte und Sozialleistungen inkl. einer Zusatzversorgung
- flexible Arbeitszeiten im Rahmen von modernen Gleitzeitregelungen
- Homeoffice im Rahmen einer bestehenden Dienstvereinbarung
- umfassende Fortbildungsmöglichkeiten
- Förderung der Gesundheit der Mitarbeiter/innen, Planung und Durchführung durch einen innerbetrieblichen Gesundheitszirkel
- einen modernen, technisch optimierten und damit attraktiven Arbeitsplatz in einem für das Amt konzipierten Verwaltungsgebäude
- gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie ausreichende Parkplätze direkt vor dem Verwaltungsgebäude

Darüber hinaus stellt sich das Amt Kellinghusen den Herausforderungen der Digitalisierung. In dem Zusammenhang werden Arbeitsprozesse zunehmend digital und ohne Medienbruch zu erledigen sein. Bei Interesse können Sie aktiv an der Pilotierung zur Einführung eines Dokumentenmanagementsystems teilnehmen.

Sie werden Teil eines weitgehend selbstständigen Fachamtes, welches organisatorisch mit weiteren Fachämtern einer Fachbereichsleitung untersteht.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden. Voraussichtlich ab 2023 besteht eine Option, die Arbeitszeit auf Vollzeit aufzustocken. Dies würde eine Übertragung weiterer Aufgaben, insbesondere aus dem Anschlussbeitragsrecht, beinhalten. Das Entgelt richtet sich nach dem TVöD.

Sie fühlen sich angesprochen? Unser Team wartet auf Sie!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis einschließlich 20.03.2022 an das

Amt Kellinghusen
Der Amtsvorsteher
Hauptamt
Kennwort „Bewerbung-Steueramt“
Hauptstraße 14
25548 Kellinghusen

oder per E-Mail an

bewerbung [at] amt-kellinghusen.de

Das Amt Kellinghusen setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auskünfte erteilt die Leiterin des Amtes für Finanzwirtschaft, Frau Jasmin Zimmermann (04822/39260) bzw. der Fachbereichsleiter, Herr Frank Hartmann (04822/39200).

Kellinghusen, 25.02.2022
Amt Kellinghusen
Der Amtsvorsteher