Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches, gesundes und friedliches 2022

23.12.2021

Leev Lüüd ut Hohenlockstedt, leev Fründ vun de CDU,

am Ende des Jahres schaut man gern auf das Positive, das erreicht wurde. Angesichts der gesellschaftlichen Zerreißprobe der letzten 22 Monate fällt das aber diesmal nicht leicht.

Vor einem Jahr war die Hoffnung noch greifbar nah: Bald gibt es ein Gegenmittel, bald werden wir alle geimpft sein, bald ist diese Pandemie Geschichte und bald kehrt wieder Normalität ein.

Heute wissen wir es leider besser: Es gibt gleich mehrere Impfstoffe, die meisten Menschen sind zwei- bis dreimal geimpft, aber die Pandemie hält uns fester im Griff als wir es uns noch vor einem Jahr vorstellen wollten. Über 100.000 Corona-Tote und eine tiefe Spaltung in Teilen der Gesellschaft sind Fakten, die keiner schönreden kann.

An dieser Stelle die vage Hoffnung zu verströmen, dass 2022 bestimmt ein großartiges Jahr wird, fühlt sich nicht richtig an. Aufgeben, den Kopf in den Sand stecken oder die Hoffnung verlieren, sind aber auch keine Optionen - schon gar nicht für eine tief demokratische Gesellschaft, die in einem Land leben darf, in dem es uns sehr viel besser geht, als vielen anderen Menschen und Nationen auf dieser Welt.

Für unser schönes Hohenlockstedt hat sich die Kommunalpolitik zahlreiche Themen erhalten, die im ablaufenden Jahr nicht zum Abschluss gebracht werden konnten. Mit Engagement und Optimismus werden wir die Fäden im neuen Jahr wieder aufnehmen und auf zahlreichen Gebieten Verbesserungen für die Bürgerinnen und Bürger erreichen.

Hartlie Gröte vun un‘s Ortsverband - bliev sinnig un heff een fröhliche Wiehnachtstied.
Wat ünnern Boom liggt, hett nich veel to bedüden, aver de Lüüd, de dorvör staht!

Frank Ritter
Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Hohenlockstedt

Udo Bujack
Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Hohenlockstedter Gemeindevertretung